Inklusion – da kann ja jede*r kommen

… und es kamen viele. Menschen konnten sich wieder begegnen. Im Mai 2022 wurde ein vielfältiges Programm gelebt. Von Informationsveranstaltungen über kreative Aktionen Bis hin zu einem Mitmachprogramm bei dem man selbst mit anfassen konnte.
Wir waren von allen Aktionen begeistert und danken den Teilnehmenden für ihren Einsatz. Dadurch wurden die Themen Inklusion und Teilhabe in dieser Woche wieder ein Stück sichtbarer.

Für das Jahr 2023 macht es sich das Aktionsbündnis 5. Mai somit wieder zur Aufgabe ein buntes und umfangreiches Programm für die Inklusionswoche vom 05. bis 13. Mai zusammen zu stellen. Wie die Veranstaltungen der Woche genau aussehen, dass liegt an Ihnen und an allen anderen Veranstalter*innen. Wir sind gespannt welche Ideen für Veranstaltungen umgesetzt werden.
Die Inklusionswoche wird seit mehr als 10 Jahren von dem Aktionsbündnis 5. Mai – rund um den Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung organisiert. Es engagieren sich darin zahlreiche Akteure aus Selbsthilfegruppen, Vereinen, Institutionen und Einzelpersonen aus Oldenburg. Die Oldenburger Inklusionswoche bietet jedes Jahr Menschen mit und ohne Behinderung in Oldenburg die Gelegenheit, miteinander Vielfalt zu erleben. Vielfalt als Reichtum ist dabei die Maxime und zeigt sich mit: Vorträgen, Ausstellungen, Filmen, Theatervorstellungen, Diskussionsrunden, Mitmachaktionen und mehr…


OWI Trailer


Online Ausstellung

Unterstützt durch

Logo des Bezirksverband Oldenburg
Gefördert Logo der Aktion Mensch
Logo der Stadt Oldenburg